Heimer produziert Mehrzonen-Durchlaufanlagen oder auch Reinigungskabinen für den Chargenbetrieb. Jede Anlage für die Teilevorbehandlung wird auf ihre spezifischen Anforderungen hin geplant und ausgelegt, egal ob als Einzelanlage oder im Verbund mit einer kompletten Lackieranlage für Serienteile.

Im Vorfeld der konkreten Anlagenplanung empfehlen wir, dass mit dem Anlagenbetreiber, den Chemikern der Vorbehandlungsmittel- und Lackhersteller sowie unseren Technikern und Ingenieuren der notwendige Beschichtungsprozess analysiert wird, um das bestmögliche Vorbehandlungsergebnis zu erhalten.

Daraus resultiert die Auswahl der Behandlungsschritte für das Bauteil und letztendlich die Anlagenkonzeption.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir diskutieren mit Ihnen Ihren speziellen Bedarf und unterbreiten Ihnen Lösungsvorschläge.