Anbieter
Heimer Lackieranlagen und Industrielufttechnik GmbH & Co. KG

Sitz der Gesellschaft
Gildemeisterstraße 131 33689 Bielefeld

Geschäftsführer/ Vertretungsberechtigter
Ing. Horst Heimer; Dipl.-Wirtsch.-Ing. Achim Heimer

Handelsregister
Registergericht Bielefeld

Kommanditgesellschaft
HRA 14346

Pers. haftende GmbH
HRB 37329

USt-IDNr.
DE189540630

Kontakt
Telefon: +49 (0)5205 - 9813 - 0
Telefax: +49 (0)5205 - 9813 - 41
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Firmen-Website
www.heimer.de
Idee und Realisation
ID Kommunikation Stein e. K.
Ulmenweg 20, 33824 Werther
Tel. 0 52 03 / 91 95-271
www.id-stein.de

Rechtshinweis

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat.

Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

Alle in unseren Internetseiten enthaltenen Angaben und Informationen wurden von Mitarbeitern der Heimer Lackieranlagen und Industrielufttechnik GmbH & Co. KG oder Dritten sorgfältig recherchiert und geprüft. Diese Informationen sind ein Service der Heimer Lackieranlagen und Industrielufttechnik GmbH & Co. KG und ersetzen nicht eine persönliche Beratung durch die Mitarbeiter unseres Unternehmens. Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität können weder die Heimer Lackieranlagen und Industrielufttechnik GmbH & Co. KG noch Dritte die Haftung übernehmen.

Alle Informationen dienen ausschließlich zur Information von Besuchern der Heimer Webseiten. Im übrigen ist die Haftung auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit beschränkt.

Auf den Seiten der Heimer Lackieranlagen und Industrielufttechnik GmbH & Co. KG sind Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Links gilt: Die Heimer Lackieranlagen und Industrielufttechnik GmbH & Co. KG erklärt ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten hat. Die Verantwortung für die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Internetseiten tragen die jeweiligen Anbieter selbst. Die Heimer Lackieranlagen und Industrielufttechnik GmbH & Co. KG ist nicht für den Inhalt solcher Seiten Dritter verantwortlich und distanziert hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Homepage und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen hier sichtbare Banner, Buttons und Links führen.

Desweiteren können die Web-Seiten der Heimer Lackieranlagen und Industrielufttechnik GmbH & Co. KG ohne Wissen der zugehörigen Unternehmen von anderen Web-Seiten mittels Hyperlink angelinkt worden sein. Die Heimer Lackieranlagen und Industrielufttechnik GmbH & Co. KG übernimmt keine Verantwortung für Darstellungen, Inhalt oder irgendeine Verbindung zur ihren Unternehmen in Web-Seiten Dritter. Außerdem behält sich die Heimer Lackieranlagen und Industrielufttechnik GmbH & Co. KG das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen. Inhalt und Struktur der Web-Seite der Heimer Lackieranlagen und Industrielufttechnik GmbH & Co. KG sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der ausdrücklichen vorherigen Zustimmung der Heimer Lackieranlagen und Industrielufttechnik GmbH & Co. KG.

Angabe gemäß TDG (Teledienstgesetz)

Eine automatisierte Abfrage unserer Datenbanken durch Software-Scripte oder vergleichbare Mechanismen ist ohne unsere Zustimmung unzulässig. Wir verweisen dabei auch auf Par. 303a StGB Datenveränderung: Wer rechtswidrig Daten (Par.202a Abs.2) löscht, unbrauchbar macht oder verändert, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. Der Versuch ist strafbar, sowie Par. 303b StGB Computersabotage: Wer eine Datenverarbeitung, die für einen fremden Betrieb, ein fremdes Unternehmen, oder eine Behörde von, wesentlicher Bedeutung ist dadurch stört, dass er eine Tat nach Par. 303a Abs. 1 begeht oder eine Daten verarbeitungsanlage oder einen Datenträger zerstört, beschädigt, unbrauchbar macht, beseitigt oder verändert, wird mit Freiheitsstrafe bis zu 5 Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. Der Versuch ist strafbar.