Eine gute Vorbereitung der Oberfläche des zu beschichtenden Teils ist die Voraussetzung für einen qualitativ hochwertigen Schichtaufbau. Das Strahlen der Teile in dafür ausgelegten Kabinen ist dabei eine der Möglichkeiten, um die Voraussetzung für eine optimale Pulver- oder Nasslackbeschichtung zu schaffen. Heimer plant mit Ihnen die auf Ihre Teilegeometrie und Teilemenge abgestimmte Lösung einschließlich der entsprechenden und die Kosten optimierenden Strahlmittelaufbereitung, sowie die dafür am besten geeignete Fördertechnik.

Besonders die schweren bzw. die schwierig zu handhabenden Bauteile waren stets eine Herausforderung, der wir uns immer mit Erfolg gestellt haben und stellen!