Die Steuerung ist das „digitale Gehirn“ jeder Anlage. Insbesondere bei Automatikanlagen ist die Steuerung der Bereich, der den größten Aufwand an Funktionsplanung und späterer Programmierung erfordert. Jedes Ablaufdetail und jede mechanische Funktion muss dabei genauestens berücksichtigt werden. Unsere Techniker der Abteilung Steuerungsbau können hier auf umfangreiche Erfahrungen aus der Ausführung vieler Anlagen zurückgreifen. 

Die sorgfältige Programmierung, die Schaltschrankendkontrolle, die gemeinsame Anlageninbetriebnahme sowie die umfangreiche Einweisung des Bedienpersonals schaffen die besten Voraussetzungen für den zuverlässigen, automatischen Betrieb.