Lackieranlage ist nicht gleich Lackieranlage – jede Aufgabe verlangt eine spezielle Lösung. So hängt die Funktionalität und die Größe einer Anlage nicht zuletzt von den Eigenschaften der zu lackierenden Teile ab. Die Herstellung solcher Anlagen erfordert Know-how im Bereich der Vorbehandlung, der Teilereinigung, der Applikation, der Trocknung und der Fördertechnik.

Die Vielfalt unserer Konstruktion und Entwicklung im Anlagen- und Komponentenbau umfasst dabei sowohl die Großkabinen für Schiffslackierungen, Schienenfahrzeuge, Baumaschinen, Hubschrauber oder Landmaschinen, die kompletten automatischen Lackieranlagen für Teile des Maschinenbaus und der Automobilindustrie als auch Lackierlinien für die Beschichtung von Parfumflaschen oder Kugelschreibern.

Ein besonderer Vorteil für unsere Kunden ist die langjährige Erfahrung im Bereich der Industrielufttechnik, also etwa der Entstaubung, der Luftaufbereitung, Erwärmung und Kühlung, der Temperaturregelung, der Luftbefeuchtung und nicht zuletzt des Herausfilterns von Schadstoffen.

Unsere Fachingenieure sind auf die Entwicklung innovativer Verfahren und Aggregate-Technik spezialisiert. Da die Anforderungen an Produktivität und Umweltschutz immer weiter steigen, entwickeln wir die bestehenden Methoden für Sie kontinuierlich weiter.