Heimer-Lüftungsgeräte sind die Herzstücke der lüftungstechnischen Anlagen, sie werden durch unsere Ingenieure und Techniker bedarfsgerecht ausgelegt, projektiert und in unserer Fertigung gebaut, getestet und nach der Qualitätskontrolle termingerecht ausgeliefert.

Das Spektrum reicht hier von einfachen Abluft- bzw. Zuluftgeräten über Abluft-Zuluft-Kombigeräte bis hin zu Hochleistungsgeräten mit integrierten Wärmerückgewinnungssystemen. Einheiten zur Be- bzw. Entfeuchtung werden projektbezogen konfiguriert. Die notwendigen Wärmetauscher können Tauschersysteme für den Betrieb mit Warmwasser, Heisswasser oder Dampf sein. Aber auch Brennkammern in Spezialstahlausführung oder in Edelstahl für den Ölbrenner- bzw. Gasbrennereinsatz finden kundenspezifisch ihren bestimmungsgemäßen Einsatz.

Alle Lüftungsgeräte werden mit den prozessbedingten, elektronischen Hardwarekomponenten ausgerüstet, die dann im Zusammenwirken mit der im Hause entwickelten Steuerungstechnik die entsprechend notwendigen Funktionen sicher und zuverlässig gewährleisten.

Auch für lüftungstechnische Anlagen gilt: Mit Heimer sind Sie immer auf der sicheren Seite.