Schlechte Luft in industriellen Produktionsräumen gehört schon lange der Vergangenheit an. Der Fortschritt bei der Entwicklung der technischen Lüftung und behördliche Vorschriften haben gesundheitlich belastende Arbeitsbedingungen deutlich reduziert. Hierzu haben neben Absaug- und Filteranlagen ebenso Be- und Entlüftungsanlagen für Großräume erheblich beigetragen.

In vielen Betrieben entsteht beim Produktionsvorgang oder auch bei Materiallagerung immer noch Luftverschmutzung durch Stäube oder schädliche Gase. Diese können in vielen Fällen nur durch eine Zwangsbe- und Entlüftung beseitigt werden. Hierfür planen wir, speziell für jede Anwendung, die Lüftungsanlagen. Grundvoraussetzung für eine einwandfreie Funktion ist eine fachgerechte Anlagenauslegung. Unsere erfahrenen Lüftungsfachleute sind in der Lage, ein lüftungstechnisches Problem mit möglichst minimalem technischen Aufwand zu lösen.

Die Produkte von Heimer und die Fachkenntnisse unserer und externer Planer garantieren eine optimale Lösung bei der Industrielüftung. Heimer produziert komplette Anlagen mit einer Luftaufbereitung durch Heizen, Kühlen, Befeuchten, Entfeuchten und Filtern. Der Einsatz von Wärmerückgewinnungs-Systemen wird von uns auf Wirtschaftlichkeit hin geprüft.